Skywalk Königsstuhl

Die Kreidefelsen Rügen zählen zu den schönsten Orten in Deutschland. Wir haben dieses Highlight an der Ostsee besucht und berichten auf dieser Webseite über unsere Erfahrungen. Du bekommst unsere ganz persönlichen Insider-Tipps. Bevor wir die Kreidefelsen samt der TV-Drehorte und der Rügen Sehenswürdigkeiten zeigen, möchte ich dir unsere aktuellen Reiseziele vorstellen – wir waren im warmen Süden: Die Ponte Vecchio in Florenz ist vollständig mit Häusern bebaut, der Ausblick magisch. Unser Abstecher zum Schiefen Turm in Pisa war ebenfalls lohnend. Weltbekannt und schön waren auch die Ramblas in Barcelona. Lass dich von unseren Erlebnissen inspirieren und lies diese Beiträge:
–> entdecke die magische Ponte Vechio Florenz
–> einmal hinein und hinauf: Schiefer Turm von Pisa
–> Geheimtipps für die Ramblas Barcelona

Schau dir vor deinem Ausflug zu den Kreidefelsen Rügen auf dieser Webseite alles genau an. Lies dir unsere Beiträge durch, so verpaßt du nichts. Tausende andere Leser profitieren täglich von meinen persönlichen Geheimtipps. Wenn dir die eine oder andere Information weiter geholfen hat, kannst du damit auch deinen Freunden eine Freude machen: Teile mit ihnen kostenlos den Beitrag als WhatsApp, Email oder per Facebook. Das geht mit einem Klick am Ende dieses Beitrags. Deine Freunde werden es dir danken.

So und nun viel Spaß, entdecke die Kreidefelsen auf Rügen!

DIE REISEBLOGGER
Stephanie und Markus Schmidt

4.5/5 - (281 votes)
Skywalk bei den Kreidefelsen Rügen
Skywalk bei den Kreidefelsen Rügen, Foto: Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL, NDR Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern

Neue Aussichtsplattform auf dem Königsstuhl: Skywalk Königsstuhl

Es ist soweit! Seit 2011 wurde geplant. Nun hat der Königsstuhl einen Skywalk. Am Kaiserstuhl wurde eine neue Aussichtsplattform auf den Kreidefelsen gebaut. Sie ist freischwebend und soll das poröse Kreidegestein entlasten. Die bisherige Aussichtsplattform am Königsstuhl litt unter den Besuchermassen. Man befürchtete den Abbruch des Königstuhls. Nachdem die Kreidefelsen instabil sind und durch die vielen Besucher eine gewichtige Belastung stattfindet, mußte eine neue Aussichtsplattform her. Ende August 2021 wurde der Grundstein für den Skywalk gelegt. Die bisherige Aussichtsplattform wurde während der Bauarbeiten abgesperrt. Neben dem Königsstuhl schraubten und schweißten die Arbeiter die Einzelteile der 90 Meter langen, kreisrunden Aussichtplattform zusammen. Die Fertigstellung sollte ursprünglich im Jahr 2022 erfolgen. Es kam jedoch zu Verzögerungen beim Bau. Insbesondere die Montage der Einzelteile und das Verschieben der tonnenschweren Konstruktion vom Montageplatz zum Königsstuhl kosteten mehr Zeit als geplant. Im Frühling 2023 war es dann soweit: Am 22. April 2023 wurde der Skywalk Rügen für die Öffentlichkeit eröffnet. Statt ursprünglich 7,6 Millionen Baukosten, kostet der Skywalk nun 11 Millionen Euro.

Skywalk Königsstuhl: Der Königsweg in Sassnitz

Visualisierung des Skywalk Sassnitz - so soll der Ausblick am Skywalk Königsstuhl künftig sein, Bild: Nationalpark Zentrum Königsstuhl
Visualisierung des Skywalk Sassnitz – so soll der Ausblick am Skywalk Königsstuhl künftig sein. (c) Nationalpark-Zentrum KÖNGISSTUHL-Liebnau
Skywalk Rügen - der Blick auf den Skywalk Königsstuhl an den Kreidefelsen , Bild: Nationalpark Zentrum Königsstuhl
Skywalk Rügen – der Blick auf den Skywalk Königsstuhl an den Kreidefelsen – (c) Nationalpark-Zentrum KÖNGISSTUHL-Liebnau
Skywalk Königsstuhl - 90 Meter lang, 19 Meter breit, für Fußgänger Kinderwagen und Rollstuhl, Bild: Nationalpark Zentrum Königsst
Skywalk Königsstuhl – 90 Meter lang, 19 Meter breit, für Fußgänger Kinderwagen und Rollstuhl. (c) Nationalpark-Zentrum KÖNGISSTUHL-Liebnau

Angelehnt an die Skywalks in den Alpen schwebt der Skywalk Rügen über den Kreidefelsen Rügen in der Luft. Der Skywalk in Sassnitz ist als große Elipse geplant, die völlig frei schwebt. Genannt wird das Bauwerk offiziell Skywalk Königsweg. Laut Mitteilung der Stadt Sassnitz ist der Skywalk ein neuer Aussichts-Wanderweg. Naja, mit 90 Meter Länge ist es wohl ein sehr kurzer WANDERWEG, eher eine Aussichtsplattform. Aber man kann ja über Begrifflichkeiten streiten. Die Schwebekonstruktion ragt 118 Meter über den Kreidefelsen. Die Länge wird mit 90 Meter angegeben, die Breite mit 19 Meter. Der Kreidefelsen Skywalk ist barrierefrei und somit auch für Rollstuhlfahrer und Familien mit Kinderwagen zugänglich.

Wie teuer ist der Königsstuhl Eintritt?

Wie hoch die Eintrittspreise in der Sommersaison 2023 sein werden, ist noch nicht offiziell bekannt. Scheinbar bleibt der Eintritt zur Eröffnung gleich teuer wie vorher – aber wie hoch werden die Preise in der Hauptsaison sein? Der Eintritt für den Skywalk am Königsstuhl auf Rügen wird sicher nicht wenig sein. Bereits jetzt musste man für die Aussichtsplattform am Königsstuhl Eintritt bezahlen, obwohl der Ausblick auch nicht besser ist, als auf den benachbarten Kreidefelsen – und diese sind kostenlos zugänglich.

Königsstuhl ohne Eintritt
Willst du wissen, wie du dir den Königsstuhl Eintritt sparen kannst und trotzdem eine schöne Aussicht hast? Dann lies dir meinen Beitrag über die Victoriasicht durch. Neben dem bekanntesten Felsen an der Kreideküste befindet sich der besondere Aussichtspunkt. Er ist auch offiziell und wahrscheinlich älter als der Aussichtspunkt auf dem Königsstuhl. So kommst du kostenlos zur Aussichtsplattform direkt an den Kreidefelsen Rügen:
–> Victoriasicht

Alle Informationen über den Königsstuhl: Anfahrt, Parken, Eintritt

Wir haben den Königsstuhl noch besucht, bevor der neue Skywalk gebaut wurde. Hier findest du die Bilder rund um das Nationalparkzentrum und den Ausblick von der Plattform auf die Ostsee. Außerdem bekommst du den Überblick über die anderen Sehenswürdigkeiten in Sassnitz:
–> alles über den Königsstuhl
–> so kommst du hin: Anfahrt & Parken
–> das erwartet dich bei den Kreidefelsen Rügen
–> so schön ist Sassnitz

Die häufigsten Fragen

Aussichtsplattform Königsstuhl gesperrt? Kann man derzeit auf den Königstuhl auf Rügen?

Die Bauarbeiten am Königsstuhl sind abgeschlossen. Die alte Königsstuhl Aussichtsplattform gibt es nicht mehr, dafür ist der Skywalk Königsstuhl geöffnet. Er ersetzt die alte Aussichtskanzel am Königsstuhl. Weiterhin möglich ist der Besuch der kostenlosen Aussichtskanzel bei der Victoriasicht besuchen. Die gibt es nach wie vor.

Wann ist die Skywalk Rügen Eröffnung?

Die Skywalk Rügen Eröffnung war zuletzt für Ostern 2023 geplant. Das ist einige Monate später, als ursprünglich gedacht. Es kam aktuell noch einmal zu einer Verzögerung. Der Eröffnungstermin war am 22.04.2023.

Sind alle Arbeiten am Königsstuhl abgeschlossen?

Vollständig abgeschlossen sind die Bauarbeiten noch nicht. „Es folgen nun im Sommer noch die Gestaltung des Außengeländes. Dazu gehören der Bau von fünf neuen Entdeckerstationen, einem Nationalpark-Parcours, einem Freiluftklassenzimmer, Fahrradgaragen und die Neugestaltung des Eingangsbereichs. Auch eine öffentliche Toilettenanlage vor den Toren des Naturerlebniszentrums ist geplant. Es bleibt also spannend. Pünktlich zum 20. Jubiläum des Hauses im kommenden Jahr soll dann alles fertiggestellt sein.“ sagt Geschäftsführer Mark Ehlers.

Wie heißt die neue Aussichtsplattform am Königsstuhl Rügen?

Die neue Aussichtsplattform am Königsstuhl wird als Skywalk gebaut. Er soll Königsweg genannt werden.

Wie teuer ist der Königsweg Skywalk auf Rügen?

Für die die Baukosten wurden 7,6 Millionen Euro veranschlagt. Die tatsächlichen Kosten betrugen jedoch 11 Millionen Euro.

Kostet der Skywalk Rügen Eintritt?

Ja, du muß Eintritt bezahlen. Bisher kostete der Eintritt ins Nationalparkzentrum samt Königsstuhl 12 Euro für einen Erwachsenen. Das ist auch der aktuelle Eintrittspreis.

Was ist der Zweck der Errichtung des Skywalk Königsstuhl und wie unterscheidet er sich von der alten Aussichtsplattform?

Der Skywalk Königsstuhl wurde mit dem Ziel errichtet, die Stabilität und Sicherheit der Aussichtsplattform am Königsstuhl auf Rügen zu verbessern. Die alte Aussichtsplattform litt unter den Besuchermassen und der Belastung durch die porösen Kreidefelsen. Um den Abbruch des Königstuhls zu verhindern und gleichzeitig den Besuchern weiterhin spektakuläre Ausblicke zu ermöglichen, entschied man sich für den Bau eines neuen, freischwebenden Skywalks. Dieser stellt eine moderne und sichere Alternative zur alten Plattform dar.

Welche besonderen architektonischen Merkmale zeichnen den Skywalk Königsstuhl aus?

Der Skywalk Königsstuhl zeichnet sich durch seine innovative und futuristische Architektur aus. Er wurde als große Elipse konstruiert, die völlig frei über den Kreidefelsen schwebt. Mit einer Länge von 90 Metern und einer Breite von 19 Metern bietet der Skywalk ausreichend Platz für Besucher, um die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft zu genießen. Die Schwebekonstruktion ragt beeindruckende 118 Meter über den Königsstuhl hinaus und schafft somit eine unvergleichliche Perspektive auf die Küstenlandschaft und die Ostsee.

Kann man mit dem Auto zum Skywalk Königsstuhl?

Nein. Es gibt keine Zufahrt mit dem Auto. Die Aussichtsplattform ist im Nationalpark, wo du nur zu Fuß hinkommst. Hier findest du die nähesten Parkplätze.

Sind alle besonderen Aussichtsplattformen in Deutschland so teuer?

Nein, es gibt auch zahlreiche Beispiele, wo Millionen in Aussichtspunkte investiert werden und kein Eintritt kassiert wird. Du kannst den Tiger and Turtle kostenlos besuchen, die einzige begehbare Achterbahn in Deutschland. Auch der Tetraeder Bottrop ist kostenlos zugänglich.

Gibt es noch mehr sehenswerte Skywalks in Deutschland?

Ja. Nahe Bonn schwebt der Rabenlay Skywalk im Siebengebirge. Beim Familien ist der Skywalk im Allgäu extrem beliebt. Rund um diesen Skywalk gibts ganz viele Spielplätze und vom Skywalk geht es mit einer Rutsche nach unten!

Ein Hinweis in eigener Sache
Liebe Bloggerkollegen, Journalisten und alle anderen, die diese Informationen lesen, um sie in irgendeiner Form weiter zu verwenden. Die komplette Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Wir haben in aufwendiger Arbeit auf Rügen alle diese Informationen und Fakten über die Kreidefelsen Rügen und die Umgebung recherchiert. Bevor wir sie hier veröffentlicht haben, waren sie anderweitig nirgends im Internet zu finden. Daher können wir als Quelle sehr schnell etwaige Plagiate und „Abschreiber“ identifizieren. Ein Kopieren des Textes ist sowieso widerrechtlich. Wenn du jedoch einzelne Daten dieser Webseite verwendest, gebietet es die journalistische Ehre, diese Webseite zu verlinken.

Skywalk Königsstuhl Tipps merken

Merk dir unsere Tipps zum neuen Skywalk am Königsstuhl. Mit diesem Pin auf Pinterest findest du die guten Ideen schnell wieder. Du kannst dir den Link zu diesem Beitrag auch als WhatsApp auf´s Handy schicken oder per Email komfortabel in dein Postfach. Das geht natürlich auch an die Kontaktdaten deiner Freunde oder Familien, die du gerne auf diese neue Sehenswürdigkeit der Insel Rügen aufmerksam machen willst. Klick einfach auf den entsprechenden Button unter den Bildern:

Merken & mit Freunden teilen:

Die Kreidefelsen Rügen zählen zu den schönsten Orten in Deutschland. Wir haben dieses Highlight besucht und berichten auf dieser Webseite über unsere Erfahrungen. Du bekommst unsere ganz persönlichen Insider-Tipps. Zusätzlich zum ultimativen Kreidefelsen Rügen Überblick geben wir dir gute Ideen für deinen Ausflug & Urlaub. Als Reiseblogger kommen wir viel herum und finden tolle Ecken. Profitiere von unseren Reisen: Wenn dir die Natur der Kreidefelsen gefällt, wirst du auch diese Naturwunder lieben. Lass dich von unseren Erlebnissen inspirieren und lies diese Beiträge:

Lies dir unsere Beiträge durch, so verpaßt du nichts. Viel Spaß beim Entdecken – mit einem Klick auf die Webseite bekommst du unsere Erlebnisse und Bilder auf deinen Bildschirm.

DIE REISEBLOGGER
Stephanie und Markus Schmidt